Theaterreisen

Theaterreisen 2020 - Open Air

Bedingt durch die Regularien in den Zeiten der Corona-Pandemie können die Kinder- und Jugendprogramme nicht im bisherigen Rahmen durchgeführt werden.

Daher entwickelte PAKT e.V. ein spezielles Programm für Kinder, Erwachsene und Familien, das auf diese Verhaltensregeln Rücksicht nimmt.

Die spannenden Theaterreisen mit der Geschichte des Drachenreiters von Cornelia Funke fnden draußen in der Natur statt und werden auch bei leichtem Sommerregen durchgeführt.
 
Mit den folgenden Künstler*innnen und Jugendlichen wurde das Stück erarbeitet:

Olaf Creutzburg, Falk Döhler, Ekaterine Robakidze, Ucha Birkadze, Tata Robakidze, Ralf Härther, Kristina Malyseva, Benedikt Ocker, Günter Fortmeier, Salome Fortmeier, Noah Menzinger, Eva Menzinger, Samuel Van Ineveld, Isa Tajik, Mila Suchan, Helena Claussen, Julia Claussen, Dominik Schumann, Leander Creuztburg, Simo Ouasif, Laura Kuhn-Regnier und vielen weiteren.

Wir wünschen allen Beteiligten ein paar fröhliche Stunden.

Theaterreisetickets unter:

 

Fotos Olaf Creutzburg

     

Artikel im Dreisamtäler vom 29. Juli 2020

Packliste für die Theaterreise des Drachenreiters 

Liebe Theaterreisende!

Sie haben ein Abenteuer mit Drachen, Kobolden und Steinzwergen gebucht!

Für Ihre Reise von 4 -5 Stunden müssen Sie alles Notwendige dabei haben.

Bitte packen Sie folgendes in Ihren Abenteuerrucksack:

 

  • Festes Schuhwerk
  • Sonnencreme
  • Zeckenschutz (soll auch gegen Kobolde helfen)
  • Vesper (eventuell auch Grillsachen, die Theaterreise endet für alle, die einen Schatz gefunden haben, am Waldspielplatz Ochsengespann (bei den Grillstellen)
  • Getränke, Wasser, für mehrere Stunden.
  • Bei schlechten Wetter Regenjacken und Regenschirm. (Bei Regen findet die Theaterreise auf dem Grundstück und in der Scheune von Schloss Ebnet statt. Als Ersatztermine sind für den 13.9. bieten wir den 27. und 28.9. an.). Bitte kurzfristige Informationen berücksichtigen.
  • Einen kleinen Block und Stifte, 3 Eddings.
  • Jede Gruppe braucht 2 aufgeladene Handys und eine Bluetoothbox, die schon auf die Handys eingerichtet ist.

 

Wir haben uns erkundigt, es gibt keine Versicherung in Deutschland die Drachenkämpfe, Koboldbisse, Zeckenangriffe im Wald versichert. Daher sind Sie wirklich ganz auf sich alleine gestellt! Bitte Seien Sie vorsichtig, mutig und bleiben Sie in Ihrer Gruppe zusammen. (Bitte beachten Sie, über den Veranstalter PAKT e.V. sind Sie nicht Unfall- und Haftpflichtversichert.)

 

Bitte nehmen Sie keine Zwerge und keine Zecken aus dem Wald mit. Fabelwesen kennen keine Wege und Stege. Daher ist die Theaterreise nicht barrierefrei und nicht Kinderwagen-tauglich!

 

Damit Sie bei dem Abenteuer nicht verloren gehen,

  • brauchen wir vorab eine Teilnehmerliste (Coronaliste), bitte die Namen und Adresse mit Telefonnummer von allen TeilnehmerInnen eintragen und per Mail an uns schicken. Das Original bitte zur Theaterreise mitbringen.  
  • Bitte nennen Sie uns aus Ihrer Gruppe einen zuverlässigen Reiseleiter, dem wir vorab noch einige Informationen zukommen lassen werden.
  • Eine Fahne oder einen Schirm als Erkennungsmarker, der gut von weiten sichtbar sein muss, damit Ihre Gruppe als Reisegruppe zu erkennen ist.

 

Ansonsten brauchen Sie Mut, Freude, Gute Laune, Durchhaltevermögen und den richtigen Instinkt, um den Schatz der Fabelwesen zu finden.

 

Wir freuen auf Sie, das wird ein echtes Abendteuer!

Herzliche Grüße

Ihr Drachenreiterteam von PAKT e.V.

 

Drachenreiter - Open Air
Eine Geschichte von Cornelia Funke.
Wenn die Menschen kommen, müssen die letzten Drachen fliehen. Die Zuschauer*innen fliegen mit dem Silberdrachen Lung und dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem "Drachenreiter" Ben durch den Schwarzwald zum Saum des Himmels.
 
Stürzen Sie sich in die Welt der Fabelwesen! Begeben Sie sich in ein Abenteuer zwischen dem bösen und den guten Drachen und finden Sie den Drachenschatz.
Eine Theaterreise mit Schatzsuche über 3-5 Stunden durch den Schwarzwald.
Es locken Theaterszenen, halsbrecherische Flüge, Drachenkämpfe und was waren noch mal Steinzwerge?
Knobelaufgaben für Alt und Jung und eine Flaschenpost mit Schatzkarte begleiten Euch/Sie auf dem Abenteuer Eures/Ihres Lebens. Denn die Drachen sind zurück!
 
Start ist auf dem Parkplatz der Dreisamhalle Ebnet. Hier können Fahrräder, Kutschen, Autos etc. abgestellt werden.
 
Termine: 14. / 15. / 16. 8. und 10. / 11. / 13.9. 2020 ab 13 Uhr.
Jede zwanzig Minuten startet eine neue Gruppe.
 
Ab 5 Jahren für Alt und Jung.
Kosten:
Preis pro Person: 19 Euro (inklusive 2 Freigetränke, Knabbersachen und einen Schatz)
Dauer: 3-5 Stunden
 
Mit dabei: Olaf Creutzburg, Falk Döhler, Ekaterine Robakidze, Ucha Birkadze, Tata Robakidze,  Ralf Härther, Kristina Malyseva Benedikt Ocker, Günter Fortmeier, Salome Fortmeier, Noah Menzinger, Eva Menzinger, Samuel Van Ineveld, Isa Tajik, Mila Suchan, Helena Claussen, Julia Claussen und viele  Drachen, Kobolde, Zwerge und Mitspieler*innen.
Künstlerische Leitung: Felicia Jübermann
 
 
Anmeldung unter
www.pakt-ev.de
 
Vielen Dank für die leckeren Getränke vom Dorfladen Ebnet.
 
Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH
für die Bühne bearbeitet von Moritz Seibert und Marco Dott
 
Fotos Olaf Creutzburg
 
 
 
Gefördert vom
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
 
 
 
 
Foto Karin Dickel-Jonasch
 

 

Benefizveranstaltung Monte Azul
Wir unterstützen Monte Azul!
Im Rahmen der Förderung "Kultursommer 2020"  wurden 5 Aufführungen des Drachenreiters gefördert.
 
PAKT e.V. macht eine zusätzliche Aufführung am 13.9. als Benefizveranstaltung für das Kulturzentrum in der Favela Monte Azul in Sao Paulo, Brasilien.
 
Seit 40 Jahren wird in der Favela Monte Azul, künstlerisch und pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen únd Erwachsenen gearbeitet. Die Idee der Theaterreisen bekam Felicia Jübermann (künstlerische Leitung von PAKT e.V.) in der Arbeit in der Favela Monte Azul.
In der Großstadt Sao Paulo leiden die Menschen ganz besonders unter der Pandemie und die Arbeit der Associaco Comunitaria Monte Azul braucht dringend Spenden.
PAKT e.V. spendet die Eintrittsgelder für den 13.9.2020 (Ersatztermin 28.9.) an das Kulturzentrum in Monte Azul. Die Menschen dort brauchen dringend Nahrung und medizinische Versorgung aber auch Träume,Theater, Geschichten und Musik um zu überleben.
Alle PAKT e.V. Künstler*innen arbeiten am 13.9. ohne Honorar.
 
Falls auch Sie spenden möchten, bedanken wir uns herzlich:

GLS Bank Bochum, IBAN: DE05 430 609 67 0012 330 010
BIC: GENODEM1GLS
VWZ: Monte Azul F308

Ihr Drachenreiterteam von PAKT e.V.
Felicia Jübermann
Schwarzwaldstrasse 221
79117 Freiburg
Mobil: 015222800566