Aktuelles

LAUT & LYRIK - Aufführungen 2018
 
Wer wagt es
Laut & Lyrik spielt die ersten drei Aufführungen  an der früheren Spielstätte im Rektoratsgebäude am Fahnenbergplatz im neu renovierten Kellertheatersaal - ein alter Kinosaal mit bequemen Kinosesseln!
Kellertheater Rektorat 16./17./18.März 2018
 
Dann geht es mit fünf Aufführungen in der Woche vor Ostern in unserer schönen Stammspielstätte im E-Werk Freiburg im großen Theatersaal weiter! 
E-Werk 27./28./29./30./31. März 2018
e-werk-freiburg.de
 
 

TRAUMFLUG UND LIBELLENSCHLAG  -  Projektwochen

1. Aktionswoche, Luft (26.3.-30.3. und  2.4.2018)

     Titel: „Die kleine Raupe und der Schmetterling“

     Maximal 21 freie Plätze für Kinder von 3 - 10 Jahren

     Anmeldung und Info unter: kulturprojekte@gmx.de

2. und 3. Aktionswoche, Wasser (3.4.-6.4. und 6.8.-10.8.2018)

     Titel: Gegen die Strömung

     Maximal 21 freie Plätze für Jugendliche von 12 - 16 Jahren

     Anmeldung und Info unter: kulturprojekte@gmx.de 

 

LAUT & LYRIK

„Wer wagt es?“

Die Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars nimmt Sie mit auf eine dichterische Heldenreise von der Antike bis zur Gegenwart. 

Darsteller/innen:
Charlotte Besch, Thilo Dierkes, Lukas Diestel, Deborah Ewert, Lea Freudenstein, Jonathan Löffelbein, Felix Lorenz, Lisa Meid, Achim Oestmann, Maya Rollberg, Christina Schlögl

Regie: Wilfried Vogel


Termine:

16. / 17. / 18. März 2018, 20.00 Uhr, Theater FISTUNG

(Kellertheater im Rektorat, Friedrichstrasse 39, Fahnenbergplatz)

Karten an der Abendkasse

Di 27.03.2018 – Sa 31.03.2018, 20 Uhr, E-WERK Freiburg

Eintritt: 16,- Euro / 10,- Euro ermäßigt 

 

 

 

2017 Neuer Vorstand bei PAKT

Neuer Vorsitzender von PAKT ist Wilfried Vogel, Regisseur 

Laut & Lyrik firmiert jetzt auch unter dem Dach von PAKT

 

tl_files/dokumente/fotos/laut-und-lyrik/18_4_foto laut & Lyrik 1.jpg

 

2. Vorsitzende ist Felicia Jübermann

Sie leitet künftig die Sparte Jugendprojekte 

 

tl_files/dokumente/fotos/projekte/traumflug_libellenschlag/18_1_Titelbild.jpg

 

Um die Arbeit weiter zu führen, sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Spenden sind sehr willkommen Lächelnd 

Bitte stets unter Angabe, für welches Projekt die Spende verwendet werden soll.

Z.B. Betreff: Laut und Lyrik oder Betreff: Traumflug und Libellenschlag

Sie erhalten dafür gerne eine Spendenquittung

Kontoinhaber: PAKT e.V.

IBAN: DE96 4306 0967 7900 2737 00

BIC:   GENODEM1GLS

 

Drachenreiter

Zur Aufführung Drachenreiter (siehe Plakat) folgender Artikel in der BZ:

BZ 30.05.2015

Zur detaillierten Projektbeschreibung klicken Sie bitte auf Projekte/Talentreise.

Das Theaterprojekt findet in Zusammenarbeit mit dem TalentCampus der VHS Freiburg

im Rahmen der Talentreise 6 statt.

Drachenreiter 13./14. Juni 2015

tl_files/dokumente/fotos/projekte/talentreise/22_Talentreise_4_Drachenreiterplakat.jpg

TRONCO

Vom 30.01. - 08.02.2015 Ausstellung mit Performances im E-Werk Freiburg

Vernissage: 30.01.15 um 19 h mit Einführung und Performance 1

Finnissage: 08.02.15 um 17 h 

Programm siehe unter Projekte/TRONCO

tl_files/dokumente/fotos/projekte/tronco/40_Tronco_Presse.jpg

Präsentation am 06.01.2015

Am 6. Januar 2015 um 16:30h laden PAKT e.V. und die logopädische Praxis am Vogelhof im Rahmen der Talentreise 4 zu einer feurigen Präsentation im Hof der Schwarzwaldstr. 197 ein:

Eisdrachen und Feuerwichtel begegnen sich mit Zaubersprüchen und feiern das Neue Jahr 2015.

Eintritt frei, warme Getränke kostenlos, Spenden erwünscht.

Infos unter www.pakt-ev.de.

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung aus dem Programm von Kultur macht stark.
 

 

Talentreise 3

tl_files/dokumente/fotos/projekte/talentreise/07_Talentreise3_ Exkursionsbild.jpg

tl_files/dokumente/fotos/projekte/talentreise/07_Talentreise3_Exkursionskarte.jpg

Förderpreis für Ronja Räubertochter

Am 21.05.2014 nahm PAKT in der Fabrik Freiburg von SolidarEnergie e.V. einen Förderpreis entgegen für das Musiktheaterprojekt Ronja Räubertochter unter Leitung von Felicia Jübermann. Dabei hatten 200 große und kleine Akteure mitgewirkt.

Kinder zum Olymp


Am 09.09.2013 im Kongresshaus Berlin:

Sigrun Fritsch reiste mit Schülern des Montessori Angell Zentrums nach Berlin. Die Schüler nehmen den Preis entgegen für das letztjährige Landschafstheater-Projekt OPEN SCOPE, an dem auch die Lorettoschule und die Freie Schule Kapriole beteiligt waren. Das Projekt wurde im bundesweiten Wettbewerb KINDER ZUM OLYMP 2012/2013 in der Sparte Theater altersübergreifend ausgezeichnet. Im Hintergrund des Bildes ist die Urkunde zu sehen.

www.kinderzumolymp.de

 

MIXED UP Wettbewerb

caravan mixed up 2013.jpg

Das große internationale Festival von CARAVAN - Artists on the Road ging bei strahlendem Sonnenschein am 16.06.2013 auf dem Parkplatz beim E-Werk zu Ende. Da erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass PAKT e.V. mit seinem deutschen Beitrag zu diesem von der EU geförderten Projekt  den Sonderpreis für Inklusion erhält.

MIXED UP

Wir freuen uns über und bedanken uns für diese Auszeichnung.

Newsfeed abonnieren